Die jüngste Analyse des britischen Militärgeheimdienstes könnte Wolodymyr Selenskyjs Besorgnis über Bakhmut etwas mildern.

Ein Mangel an Soldaten “behindert” wahrscheinlich die russische Offensive in der Stadt, glaubt das britische Verteidigungsministerium.

Es spielte Behauptungen russischer Medien herunter, dass die Söldnergruppe Wagner einen Fabrikkomplex im Norden des Stadtzentrums erobert habe, und erklärte, dass dieser “wahrscheinlich umstritten bleibt”.

„Russische Angriffe sind im Vergleich zu den letzten Wochen immer noch auf einem reduzierten Niveau“, teilte das Ministerium mit.

1

“Eine der wichtigsten Errungenschaften der jüngsten ukrainischen Operationen war wahrscheinlich, die russischen Kämpfer der Wagner-Gruppe von der 0506-Route zurückzudrängen.”

Die 0506 ist zwar nur eine Landstraße, aber für die ukrainischen Truppen ist sie zu einer wichtigen Versorgungsleitung geworden.

Zuvor waren Wagner-Soldaten nur wenige hundert Meter davon entfernt gewesen.

Zum Kontext: Herr Zelenskyy warnte heute früher, dass der Verlust von Bakhmut zu einer Herausforderung für die Dynamik der Ukraine führen könnte, die das Land zu einem Kompromiss mit Russland zwingen könnte.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x