Kreml-Kritiker Wladimir Kara-Murza, der vor wenigen Augenblicken unter anderem wegen Hochverrats zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, sagte: „Russland wird frei sein“.

Die Kommentare, die ein Slogan der Opposition sind, kommen, nachdem ein Gericht in Moskau ihn wegen Hochverrats und Verunglimpfung des russischen Militärs verurteilt hatte.

Der Kremlkritiker weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe als politisch zurück und verglich das Gerichtsverfahren gegen ihn mit den Schauprozessen während der Herrschaft des Sowjetdiktators Josef Stalin.

1a

In einer Erklärung letzte Woche sagte Herr Kara-Murza, er sei weiterhin stolz darauf, Wladimir Putins „Diktatur“ und seiner Entscheidung, Truppen in die Ukraine zu entsenden, die Stirn geboten zu haben.

„Ich weiß, dass der Tag kommen wird, an dem die Dunkelheit, die unser Land verschlingt, aufklaren wird“, sagte er.

“Und dann wird unsere Gesellschaft die Augen aufschlagen und schaudern, wenn sie erkennt, welche schrecklichen Verbrechen in ihrem Namen begangen wurden.”

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x