Der anhaltende Kampf in Bakhmut wurde als einer der blutigsten Schlachten des 21. Jahrhunderts beschrieben, wobei einige den Kampf dort als “Fleischwolf” bezeichneten.

Nun hat Russland behauptet, die Wagner-Söldnergruppe habe zwei weitere Stadtblöcke im nordwestlichen und südöstlichen Teil der Stadt erobert, die bei den Kämpfen weitgehend zerstört wurde.

Fallschirmjägereinheiten der russischen Armee unterstützen Wagner, indem sie ukrainische Streitkräfte an den Flanken zurückhalten, fügte sie hinzu.

1a

Sky News konnte diese Informationen nicht unabhängig überprüfen.

Zum Kontext : Wagner hat seit letztem Sommer Russlands Versuch angeführt, Bakhmut einzunehmen.

Und am Freitag berichtete der britische Geheimdienst, dass ukrainische Truppen gezwungen waren, dort einige Gebiete abzutreten, als Russland dort einen erneuten Angriff unternahm.

Bakhmut, das vor dem Krieg eine Bevölkerung von rund 70.000 Menschen hatte, war Russlands Hauptziel in einer Winteroffensive, die bisher kaum Gewinne gebracht hat.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x