Russland ergreift „weitere Präventiv- und Verteidigungsmaßnahmen“ im Schwarzen Meer, erklärte das britische Verteidigungsministerium (MoD) in seinem neuesten Update.

In seinem Bericht stellte das Ministerium fest, dass vier Lastkähne am Eingang der Schwarzmeerflottenanlage im Hafen Noworossijsk gesichtet worden seien.

Es hieß, dies ziele darauf ab, „die Verteidigung des Hafens“ gegenüber der Ukraine zu stärken.

„Der Hafen Noworossijsk spielt jetzt eine entscheidende Rolle bei der Unterbringung der wertvollsten Vermögenswerte der Schwarzmeerflotte“, sagte das Ministerium.

In dem Update hieß es weiter, der Vizeadmiral der russischen Schwarzmeerflotte wolle wahrscheinlich die Überlebenschancen russischer Schiffe verbessern, indem er „weitere Präventiv- und Verteidigungsmaßnahmen ergreife, einschließlich der Verringerung der Einfahrtslücke zu Hafenanlagen“.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x