Russland hat den französischen Botschafter einbestellt, nachdem der französische Europa- und Außenminister Stéphane Sejourne erklärt hatte, Paris sei nicht an Gesprächen mit Moskau interessiert, da die Aussagen russischer Beamter falsche Informationen enthielten.

„Wir betrachten diese Äußerungen des französischen Außenministers als eine bewusste und vorsätzliche Aktion der französischen Seite, die darauf abzielt, die Möglichkeit eines Dialogs zwischen den beiden Ländern überhaupt zu untergraben“, sagte das russische Außenministerium am Freitag.

Die Kommentare von Herrn Sejourne waren nach einem seltenen Telefonat zwischen dem französischen Verteidigungsminister Sebastien Lecornu und seinem russischen Amtskollegen Sergei Shoigu über den tödlichen Angriff auf ein Moskauer Konzerthaus im vergangenen Monat erfolgt.

Das französische Verteidigungsministerium hatte Herrn Lecornu mitgeteilt, Frankreich sei bereit, mehr im Kampf gegen den „Terrorismus“ zu tun, doch Russland habe darauf reagiert und Frankreich gewarnt, es hoffe, dass die französischen Geheimdienste nicht an dem Angriff beteiligt gewesen seien, heißt es in einer Mitteilung der russischen Verteidigung Ministerium.

Dazu sagte Herr Sejourne gegenüber französischen Rundfunkanstalten: „Es liegt derzeit nicht in unserem Interesse, Gespräche mit russischen Beamten zu führen, weil die über sie veröffentlichten Aussagen und Zusammenfassungen Lügen sind.“

Bevor Frankreich wieder mit Russland reden könne, fügte er hinzu: „Vielleicht müssen wir zunächst Vertrauen aufbauen, vielleicht vor allem die militärische Situation vor Ort in der Ukraine weiterentwickeln, um eine Erneuerung der Beziehungen zu ermöglichen. Das ist derzeit nicht der Fall.“

Russland hat mehrere Länder beschuldigt, an dem Angriff beteiligt gewesen zu sein, bei dem mehr als 100 Menschen getötet wurden. Dazu gehören Großbritannien und die Ukraine. Der afghanische Ableger des Islamischen Staates hat die Verantwortung übernommen.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x