Bei seinem Auftritt vor den Vereinten Nationen wird Sergej Lawrow von einem Reporter des russischen Nachrichtensenders TASS gefragt, ob Kiew das abgestürzte Flugzeug absichtlich ins Visier genommen habe und warum dies möglicherweise der Fall gewesen sei.

„Wir versuchen, die Fakten herauszufinden“, sagt er.

„Gleich nach dem Abschuss des Flugzeugs … erwähnte die ukrainische Seite noch einmal den Sieg ihrer Streitkräfte, aber als bekannt wurde, dass es sich um ein Kriegsgefangenen-Austauschflugzeug handelte … versuchten die ukrainischen Propagandisten, es unter den Teppich zu kehren.“ .”

Er scheint sich auf einige erste Berichte in ukrainischen Medien zu beziehen, denen zufolge ein russisches Flugzeug mit Raketen abgeschossen wurde, die jedoch später angepasst wurden, um jeden direkten Hinweis darauf zu entfernen, dass der Angriff von ukrainischen Streitkräften durchgeführt wurde.

Denken Sie daran: Die Ukraine hat keine Verantwortung für den Abschuss des Flugzeugs übernommen.

Herr Lawrow sagt, der ukrainische UN-Botschafter könne die Beweggründe seiner Seite für den angeblichen Abschuss des Flugzeugs vor dem Sicherheitsrat erläutern, den er, wie wir gerade berichteten, später zu einer Dringlichkeitssitzung einberufen wolle.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x