Der Einsatz der Storm Shadow-Marschflugkörper stellt einen erheblichen Ausbau der Waffenfähigkeiten dar, die das Vereinigte Königreich in die Ukraine geschickt hat.

Die Rakete hat eine Einschlagsreichweite von fast 200 Meilen (300 km) – was bedeutet, dass sie der Ukraine möglicherweise einen weiteren Angriff auf russisches Territorium ermöglichen würde.

Die Rakete wiegt 1,3 Tonnen und ist etwas mehr als 5 Meter lang.

Es wird aus der Luft gestartet und kann theoretisch von den sowjetischen Jets der Ukraine aus eingesetzt werden.

1

Die im britischen Besitz befindlichen Storm-Shadow-Raketen werden in Stevenage von MBDA hergestellt. Jeder Marschflugkörper kostet schätzungsweise 2 Millionen Pfund.

The Storm Shadow wurde ursprünglich als Projekt zwischen Großbritannien und Frankreich in den frühen 1990er Jahren entwickelt.

Es wurde 2003 im Irak eingesetzt, während Frankreich, Italien und das Vereinigte Königreich es 2011 in Libyen einsetzten.

Die Raketen wurden auch zur Bombardierung von Zielen des Islamischen Staates in Syrien und im Irak eingesetzt.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die westlichen Nationen seit Monaten um diese Art von Raketen gebeten – doch die Forderungen wurden insbesondere von den USA abgelehnt.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x