Verbündete des ungarischen Premierministers Viktor Orban werden in Washington ein geschlossenes Treffen mit Republikanern abhalten, um ein Ende der US-Militärunterstützung für die Ukraine zu erreichen.

Quelle : Der Guardian schreibt unter Berufung auf Quellen „ Europäische Wahrheit “

Details : Márton Ugrosdy, stellvertretender Staatssekretär für das politische Amt des ungarischen Premierministers, und Attila Demko, ein führender Wissenschaftler, der Orbán unterstützt, werden am Montag zusammen mit Mitgliedern der ungarischen Botschaft in Washington eine zweitägige Veranstaltung eröffnen von der konservativen Denkfabrik Heritage Foundation.

Am ersten Tag werden Podiumsvorträge zum Krieg in der Ukraine sowie zu Themen wie den transatlantischen Kulturkriegen gehalten. Zu den erwarteten Gästen zählen Kelly Curry, eine ehemalige Botschafterin unter dem damaligen Präsidenten Donald Trump, und Magor Ernyei, internationaler Direktor des Center for Fundamental Rights.

Einer republikanischen Quelle zufolge wurden einige der Anwesenden, darunter republikanische Kongressabgeordnete, am nächsten Tag zu den nichtöffentlichen Gesprächen eingeladen.

Das Treffen findet vor dem Hintergrund einer intensiven Debatte in Washington über die Zukunft der Ukraine statt. Letzte Woche warnte das Weiße Haus, dass ohne Maßnahmen des Kongresses das Geld für den Kauf zusätzlicher Waffen und Ausrüstung für Kiew noch vor Jahresende ausgehen würde.

Eine der ungarischen Botschaft nahestehende diplomatische Quelle sagte: „Orban ist zuversichtlich, dass die Hilfe für die Ukraine im Kongress nicht angenommen wird. Deshalb versucht er auch, die Hilfe der EU zu blockieren.“

Die Heritage Foundation leitet das Projekt 2025, eine Koalition, die sich auf die nächste konservative Präsidentschaftsregierung vorbereitet. Der Think Tank äußerte sich auch entschieden gegen die US-Hilfe für die Ukraine.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x