Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa ist heute im Rahmen einer afrikanischen Friedensmission auf dem Weg in die Ukraine und nach Russland nach Polen gereist, gab sein Büro bekannt.

Herr Ramaphosa wird sich am Freitag mit Präsident Wolodymyr Selenskyj in der Ukraine und am Samstag mit Wladimir Putin in St. Petersburg treffen.

Diese Woche betonten wichtige afrikanische Staaten die Notwendigkeit von Getreideimporten, um der Ernährungsunsicherheit entgegenzuwirken.

Es kam, als Putin am Dienstag sagte, Russland erwäge einen Ausstieg aus der Schwarzmeer-Getreideinitiative – die im Juli letzten Jahres von den Vereinten Nationen und der Türkei vermittelt wurde –, weil seine eigenen Getreide- und Düngemittellieferungen immer noch auf Hindernisse stoßen.

Der Pakt könnte am 17. Juli auslaufen.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x