Der ukrainische Präsident sagte, sein Land könne den Vorstoß jetzt fortsetzen, aber es würde „viele Menschen verlieren“ – was er als „inakzeptabel“ bezeichnete.

In einem Interview für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten, die Mitglieder von Eurovision News sind, sagte Herr Selenskyj, seine Kampfbrigaden seien „bereit“, aber sie warteten immer noch auf „einige Dinge“, einschließlich gepanzerter Fahrzeuge.

Die Gegenoffensive wurde schon lange erwartet, und einige spekulierten, dass sie sich als entscheidender Wendepunkt im Krieg erweisen könnte.

1

Allerdings hat Kiew kürzlich versucht, die Erwartungen an einen Durchbruch des Angriffs zu drosseln, indem ein anonymer Beamter sagte, er dürfe nicht als „Wunderwaffe“ angesehen werden.

Herr Selenskyj drückte jedoch sein Vertrauen in die Streitkräfte der Ukraine aus und sagte, er glaube, dass sie vorankommen könnten.

Zum Thema möglicher Landkonzessionen an Russland blieb er entschlossen und sagte, er werde sich nicht unter Druck setzen lassen, Gebiete abzugeben.

Er sagte: „Warum sollte irgendein Land der Welt Putin sein Territorium überlassen?“

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x