Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat heute seinen Besuch in Norwegen abgeschlossen, nachdem sich das Land zu einem neuen Finanzierungspaket im Wert von 865 Millionen Pfund verpflichtet hatte (siehe Beitrag 13.35).

In einer Erklärung sagten Beamte, Herr Selenskyj dankte Norwegen für „die Unterstützung aller Entscheidungen, die die Ukraine auf dem Schlachtfeld unterstützten und das Leben der Ukrainer schützten … und die unserem Land halfen, stark zu bleiben.“

„Insbesondere wurde die Entscheidung über ein Paket mehrjähriger finanzieller Unterstützung für die Ukraine zur Kenntnis genommen.“

Herr Selenskyj erörterte auch „die aktuellen Bedürfnisse der ukrainischen Soldaten und die Stärkung des Schutzes der zivilen Infrastruktur“.

„Insbesondere ging es um die kriegsbedingten Herausforderungen für das ukrainische Bildungssystem, die Ausstattung der Schulen mit Luftschutzbunkern.“

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x