Eine Schauspielerin sei bei einem ukrainischen Angriff getötet worden, als sie vor russischen Truppen eine Aufführung gab, teilte ihr Theater mit. 

Polina Menschikh trat in einem Tanzlokal in der besetzten Ukraine auf, als dieses am Sonntag von Granaten getroffen wurde. 

Lokalen Berichten zufolge gab sie den Auftritt anlässlich eines russischen Militärfeiertags. 

Die Ukraine sagte, bei dem Angriff seien etwa 20 russische Soldaten getötet worden, Moskau äußerte sich dazu jedoch nicht.

Es sind Aufnahmen aufgetaucht, die den Moment des Angriffs zu zeigen scheinen.

Auf der Bühne ist eine Frau zu sehen, die singt und Gitarre spielt, bevor ein Knall zu hören ist und plötzlich das Licht ausgeht. 

Frau Polina Menshikh soll im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben sein. 

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x