Der Internationale Strafgerichtshof (ICC) wird voraussichtlich „kurzfristig“ Haftbefehle gegen Russen wegen des Krieges in der Ukraine beantragen, teilte eine Quelle Reuters mit.

Es wird erwartet, dass der Staatsanwalt des Internationalen Strafgerichtshofs einen Untersuchungsrichter ersuchen wird, Haftbefehle gegen mehrere Russen wegen der Entführung von Kindern aus der Ukraine und des Angriffs auf zivile Infrastruktur zu genehmigen, sagte die Quelle.

Die Berichte kommen, nachdem die New York Times berichtete, dass der IStGH beabsichtigt, zwei Fälle von Kriegsverbrechen im Zusammenhang mit Russlands Invasion in der Ukraine zu eröffnen.

3

Zum Kontext : Ein Team des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag reiste letztes Jahr in die Ukraine, um mit der Untersuchung möglicher Kriegsverbrechen zu beginnen.

Stunden vor ihrer Abreise sagte Staatsanwalt Karim Khan, er werde im Rahmen einer förmlichen Untersuchung mit dem Sammeln von Beweisen beginnen.

Weder Russland noch die Ukraine sind Mitglieder des Internationalen Strafgerichtshofs und Moskau erkennt das Gericht nicht an.

Der IStGH hat 123 Mitglieder und verfolgt Personen, die für die schlimmsten Gräueltaten verantwortlich sind, wenn ein Land dazu nicht in der Lage oder nicht bereit ist.

 

 

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x