Wladimir Putin hat der Zentralen Wahlkommission Russlands Unterlagen zur Registrierung als Kandidat für die bevorstehenden Wahlen 2024 vorgelegt.

Die Wahl wird von der russischen Regierung stark inszeniert und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dafür sorgen, dass Herr Putin weiterhin an der Spitze bleibt.

Herr Putin war mehr als zwei Jahrzehnte lang entweder russischer Präsident oder Premierminister – und selbst in letzterem Amt hielt er die Fäden in der Hand.

Er wurde am Samstag offiziell von seinen Anhängern nominiert und kandidierte als unabhängiger Kandidat.

Um sich eine Nominierung zu sichern, müssen Unabhängige mindestens 500 Unterstützer haben und mindestens 300.000 Unterstützungsunterschriften aus 40 oder mehr Regionen sammeln.

In der Vergangenheit trat Herr Putin entweder als Parteikandidat oder als Unabhängiger an – und man geht davon aus, dass seine Entscheidung, dieses Jahr als Unabhängiger zu kandidieren, wahrscheinlich ein Versuch ist, das Land zu vereinen.

Sein prominentester Gegner, Alexej Nawalny, wird derzeit vermisst, seit er vor mehr als einer Woche von Beamten aus einer Gefängniskolonie in Russland abtransportiert wurde.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x