Wladimir Putin habe seine Kandidatur für die russischen Präsidentschaftswahlen im nächsten Jahr noch nicht angekündigt, teilte der Kreml mit.

Es werde eine „unterschiedliche Anzahl von Kandidaten“ geben, wobei viele Menschen die Kriterien für eine Kandidatur erfüllen würden, sagte Sprecher Dmitri Peskow.

Es wird allgemein erwartet, dass der 71-jährige Putin, der seit 1999 an der Macht ist, im Jahr 2024 eine weitere sechsjährige Amtszeit anstrebt und gewinnt.

„Es gibt noch keinen ersten Kandidaten, es wird einen ersten Kandidaten geben, nachdem er registriert ist. Es kann eine unterschiedliche Anzahl von Kandidaten geben“, sagte Herr Peskow.

„Unsere Verfassung legt fest, wer für das Amt des Präsidenten kandidieren kann. Viele Menschen erfüllen diese Kriterien. Es wurde noch kein Wahlkampf angekündigt.“

Letzten Monat berichtete die russische Zeitung Kommersant, dass Herr Putin bald den Beginn seines Wahlkampfs bekannt geben werde. 

Er war länger als jeder andere russische Herrscher seit Joseph Stalin an der Spitze und übertraf sogar Leonid Breschnews 18-jährige Amtszeit.

Im September sagte Herr Peskow, es werde „keine wirkliche Konkurrenz für den Präsidenten“ durch andere Kandidaten geben, falls er eine Wiederwahl anstrebe.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x