Kanada hat beschlossen, mit der Entsendung von Militärausbildern in die Ukraine zu warten, teilte sein Verteidigungsminister mit.

Nach einem NATO-Gipfel sagte Bill Blair gegenüber Reportern, die Umstände für einen solchen Schritt seien gegenwärtig „nicht richtig“.

„Es gab Diskussionen über eine NATO-Mission zur Verstärkung der Ausbildung. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Umstände aus meiner Sicht nicht richtig, um kanadische Ausbilder in der Ukraine einzusetzen“, sagte er.

“Es besteht meiner Meinung nach durchaus verständliche Sorge, zum jetzigen Zeitpunkt eine Ausbildungsmission in die Ukraine auszuweiten.”

Kanada hat seit 2015 bei der Ausbildung von mehr als 40.000 ukrainischen Soldaten geholfen, entschied sich jedoch kurz vor Kriegsbeginn, sein Ausbildungskontingent aus der Westukraine abzuziehen.

Das Weiße Haus erklärte zudem, dass es nicht plane, US-Militärausbilder in die Ukraine zu schicken.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x