Tödliche 24 Stunden im Kampf um Bakhmut, als Hunderte getötet wurden
Laut Angaben sowohl der Ukraine als auch Russlands wurden im Kampf um Bakhmut innerhalb von 24 Stunden Hunderte Soldaten getötet.

Es wird angenommen, dass ein kleiner Fluss, der durch die östliche Stadt fließt, die aktuelle Frontlinie ist, da die Kreml-Streitkräfte weiterhin Angriff auf Angriff auf ukrainische Verteidigungsstellungen durchführen.

Serhiy Cherevatyi, ein ukrainischer Militärsprecher, sagte am Samstag, dass 221 pro-Moskau-Truppen getötet und mehr als 300 verletzt wurden.

2

Unterdessen sagte das russische Verteidigungsministerium, dass bis zu 210 ukrainische Soldaten im breiteren Donezk-Teil der Frontlinie getötet wurden.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x