Während ihnen der Schnee auf die Schultern fiel, wurden Bewohner Kiews dabei fotografiert, wie sie eine Aufräumaktion in den Trümmern ihrer Häuser durchführten.

Gestern wurde eine massive Welle russischer Raketen auf die Hauptstadt und die Stadt Charkiw abgefeuert.

Heute haben Fotografen von Associated Press Menschen dabei gefilmt, wie sie einige ihrer Habseligkeiten aus den Trümmern holten.

Bei dem Bombardement kam Ljudmyla Schewzowa, eine Dozentin an der Kiewer Mohyla-Akademie, ums Leben. Ihre Enkelin Daryna zeigte einem Fotografen einige Bilder von ihr.

In einem Wohnhaus war ein Mann dabei zu sehen, wie er Trümmer wegräumte. Durch die Bombardierung wurden Regale aus den Wänden, Türen aus den Schränken gerissen und die Fenster zersplittert.

Draußen versuchten Freiwillige und Anwohner mit Wintermützen und Handschuhen, den Schutt von der Straße zu räumen.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x