Der Bürgermeister von Kiew hat 800 Millionen Griwna (17,2 Millionen Pfund) für den Bau von Befestigungsanlagen in der Hauptstadt bereitgestellt.

Obwohl es keine unmittelbaren Anzeichen für einen weiteren Angriff auf die Stadt gibt, versuchte Russland in der ersten Phase der Invasion im Februar 2022, sie einzunehmen, und feuert regelmäßig Raketen auf ihre Bewohner ab.

„Kiew ist und bleibt das vorrangige Ziel des Feindes“, sagte Serhiy Popko, Chef der Militärverwaltung.

Bürgermeister Klitschko sagte außerdem, er werde 300 Millionen Griwna (6,4 Millionen Pfund) des Stadthaushalts für den Bedarf der ukrainischen Streitkräfte bereitstellen.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x