Bundeskanzler Olaf Scholz sagte, Deutschland werde in diesem Jahr und in den kommenden Jahrzehnten die erforderlichen 2 % des BIP für die Verteidigung ausgeben.

In einer Botschaft zu X sagte der deutsche Staatschef: „Das bedeutet, dass wir das höchste Verteidigungsbudget in Europa haben werden. Das ist richtig – für Sicherheit und Zuverlässigkeit.“

Zuvor hatte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erklärt, Europa habe seine Verteidigungsausgaben erhöht und die USA bräuchten Verbündete.

Die Kommentare kamen Tage, nachdem Donald Trump angedeutet hatte, dass Washington Länder, die nicht genug ausgeben, möglicherweise nicht schützen würde.

Auf Fragen von Journalisten im Zusammenhang mit der Kontroverse um die Äußerungen von Herrn Trump antwortete Herr Stoltenberg und sagte, die USA wüssten, wie wichtig das Verteidigungsbündnis für ihre eigene Sicherheit sei.

Die Bundesregierung stellt im laufenden Jahr aus Regel- und Sonderhaushaltsmitteln 76,8 Milliarden US-Dollar für Verteidigungsausgaben bereit.

Die Summe seiner gesamten Verteidigungsausgaben ist jedoch geheim.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x