Taurus MarschflugkörperTaurus Marschflugkörper

Deutsche Politiker haben von Großbritannien unterstützte Forderungen zurückgewiesen, Taurus-Langstrecken-Marschflugkörper in die Ukraine zu schicken.

Bemühungen des Oppositionsblocks, die Waffe durchzusetzen, wurden im Unterhaus des Deutschen Bundestages mit 495 zu 190 Stimmen abgelehnt.

Deutschland ist nach den USA zum zweitgrößten Militärhilfelieferanten für die Ukraine geworden, doch die Bereitstellung seiner fortschrittlichsten Kampftechnologie war seit Beginn des Krieges mit Verzögerungen und Streitigkeiten verbunden.

Regelmäßige Leser dieser Seite werden sich an den monatelangen diplomatischen Kampf erinnern, bevor Deutschland den Wiederexport seiner Leopard-II-Panzer in die Ukraine genehmigte.

Taurus-Raketen, die eine Reichweite von bis zu 310 Meilen haben, könnten theoretisch gegen Ziele weit im russischen Territorium eingesetzt werden.

Bundeskanzler Olaf Scholz hat darauf bestanden, dass Deutschland nicht direkt in den Krieg verwickelt werden dürfe.

Die „vermeintliche Besonnenheit habe Putin in seiner Aggression gegen die Ukraine immer nur angeheizt“, sagte Oppositionspolitiker Johann Wadephul.

„Er wird sich nur zurückziehen, wenn er nur dazu gezwungen wird. Entweder wir ermöglichen der Ukraine, den Krieg zu gewinnen, oder wir werden damit verlieren. Es gibt keinen dritten Weg.“

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x