Der nationale Netzbetreiber der Ukraine gibt bekannt, dass er einen Zuschuss von 65 Millionen Pfund von der deutschen KfW-Bank erhalten wird.

Der Zuschuss wird es der Ukraine ermöglichen, die Netzverteidigung im Winter zu stärken und die Zuverlässigkeit der Stromversorgung zu erhöhen.

Russland hat seit Beginn des Krieges konsequent die ukrainische Energieinfrastruktur ins Visier genommen, und es wird erwartet, dass dies so lange anhält, wie der Konflikt andauert.

Ukrenergo sagte, es werde die Mittel für die Entwicklung seiner „technischen Verteidigung“ von Energieanlagen und die Modernisierung von Netzwerken „an der Grenze zu Europa“ verwenden.

„Die Finanzierung … wird die Fähigkeit der Ukraine unterstützen, diese und die folgenden Wintersaisons erfolgreich zu überstehen, indem sie die schnelle Wiederherstellung und Schaffung von Schutzkonstruktionen erleichtert.“

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x