Wolodymyr Selenskyj habe die Nase voll von seinem Ministerpräsidenten Denis Schmyhal und plane, ihn zu entlassen, heißt es in einem Bericht.

Eine dem ukrainischen Präsidenten nahestehende Quelle  sagte gegenüber Ukrainska Pravda,  der Staatschef habe „Schmygal satt“.

Seine Gefühle gegenüber Herrn Shmyhal seien „aus seinem Verhalten bei Treffen ersichtlich“.

„Er hört ihm nicht einmal mehr wirklich zu“, sagten sie und fügten hinzu, er suche jemanden mit „kreativeren Lösungen und Vorschlägen“.

Eine weitere, dem Vernehmen nach hochrangige Quelle sagte, es habe in den letzten zwei Monaten zwei Ereignisse gegeben, die Anlass für die „Entlassung von Herrn Shmyhal“ geboten hätten.

Sie schlugen vor, dass Herr Shmyhal durch die ukrainische Wirtschaftsministerin Julia Swyrydenko ersetzt werden könnte.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x