Ulf Kristersson erfährt, dass Ungarn für die Ratifizierung des NATO-Beitritts Schwedens gestimmt hat ReutersUlf Kristersson erfährt, dass Ungarn für die Ratifizierung des NATO-Beitritts Schwedens gestimmt hat Reuters

Das ungarische Parlament hat Schwedens Antrag auf NATO-Beitritt ratifiziert und damit das letzte große Hindernis für eine Mitgliedschaft aus dem Weg geräumt.

Der schwedische Ministerpräsident Ulf Kristersson sagte: „Heute ist ein historischer Tag. Die Parlamente aller NATO-Mitgliedstaaten haben nun für den Beitritt Schwedens zur NATO gestimmt.“

„Schweden ist bereit, seine Verantwortung für die euroatlantische Sicherheit zu übernehmen.“

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg begrüßte die Abstimmung und fügte hinzu: „Schwedens Mitgliedschaft wird uns alle stärker und sicherer machen.“

Langer Weg zur Ratifizierung : Schweden vermied Militärbündnisse mehr als 200 Jahre lang und schloss lange Zeit eine NATO-Mitgliedschaft aus – bis zum Einmarsch Russlands.

Fast über Nacht startete es einen gemeinsamen Antrag mit dem benachbarten Finnland, doch die Türkei und Ungarn protestierten – obwohl alle anderen NATO-Mitglieder für ihre Mitgliedschaft stimmten.

Ungarn nannte zunächst keinen klaren Grund für seine Verzögerungen und ging davon aus, dass es dem Beispiel der Türkei folgte, die eine Reihe von Bedingungen verlangte, darunter eine härtere Haltung Schwedens gegenüber kurdischen Militanten.

Stockholm versprach Kooperation, doch der diplomatische Fortschritt wurde durch Demonstrationen der Arbeiterpartei Kurdistans und Koranverbrennungsproteste in Schweden gebremst.

Unterdessen warf Ungarn schwedischen Politikern vor, „eklatante Lügen“ über den Zustand der ungarischen Demokratie verbreitet zu haben.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte den NATO-Verbündeten, er werde seine Einwände letztes Jahr nach monatelangem Druck der USA und anderer Mitglieder zurückziehen, bevor er letzten Monat die Mitgliedschaft Schwedens unterzeichnete.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x