Der Chef der russischen Wagner-Söldnergruppe, Jewgeni Prigoschin, hat heute die volle Kontrolle über die ukrainische Stadt Bachmut beansprucht.

Die Stadt im Osten der Ukraine war Mittelpunkt der längsten und blutigsten Schlacht des Krieges.

Sky News konnte die Behauptung bislang nicht bestätigen.

Herr Prigozhin machte die Behauptung in einem Video geltend, während er in Kampfanzügen vor einer Reihe von Kämpfern mit russischen Flaggen und Wagner-Bannern stand.

„Heute um 12 Uhr war Bakhmut völlig eingenommen“, sagte er.

Er fügte hinzu, dass sich seine Streitkräfte ab dem 25. Mai aus Bachmut zurückziehen würden, um sich auszuruhen und umzuschulen.

„Wir haben die ganze Stadt komplett eingenommen, von Haus zu Haus“, sagte er.

Während Herr Prigozhin während des Videos sprach, waren im Hintergrund entfernte Explosionen zu hören. Es gab keinen unmittelbaren Kommentar aus der Ukraine.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x