Russische Medien berichten, dass die Behörden den Start einer großen militärischen Rekrutierungskampagne mit dem Ziel vorbereiten, „weitere 400.000 Soldaten“ anzuwerben.

Das britische Verteidigungsministerium sagte, Russland präsentiere die Kampagne als eine Kampagne für freiwilliges, professionelles Personal und nicht als eine neue, obligatorische Mobilisierung.

Es fügte hinzu, dass die russischen Behörden wahrscheinlich ein vermeintliches „Freiwilligenmodell“ gewählt haben, um ihren Personalmangel zu decken, um den innerstaatlichen Dissens zu minimieren.

Das Verteidigungsministerium stellt jedoch fest, dass der Wiederaufbau der russischen Kampfkraft mehr als nur Personal erfordern wird – da es mehr Munition und militärische Ausrüstung benötigt, als es derzeit zur Verfügung hat.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x