Oleksandr Kamyschin, Minister für strategische Industrie der Ukraine, bezeichnete die Ergebnisse einer Prüfung von 4.655 Luftschutzbunkern in ganz Kiew als „enttäuschend“.

Die Inspektionen wurden letzte Woche von Wolodymyr Selenskyj angeordnet, nachdem in der ukrainischen Hauptstadt drei Menschen getötet wurden, weil sie bei einem russischen Luftangriff keinen Zugang zu einem solchen hatten.

Die heute Morgen abgeschlossene Prüfung ergab, dass nur 15 % der Notunterkünfte „ohne nennenswerte Probleme“ für eine Nutzung geeignet sind.

Weitere 50 % seien „technisch geeignet“, sagte Herr Kamyschin, müssten aber „in Ordnung gebracht“ werden.

Von den untersuchten Unterkünften sind 44 % frei zugänglich, weitere 21 % würden nach einem Luftangriffsalarm innerhalb von fünf Minuten von Wachen für die Bewohner geöffnet.

Herr Kamyschin sagte, am Wochenende werde ein Bericht über die Inspektionen erstellt.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x