Weitere NATO-Nachrichten finden Sie hier – Verteidigungsminister und Beamte aus 12 europäischen Ländern treffen sich heute in Polen.

Diskutiert werden unter anderem Pläne zur Verstärkung der Abschreckung und Sicherheit an der Ostflanke des Militärbündnisses.

„Wir suchen nach gemeinsamen Lösungen, um die Sicherheit zu gewährleisten“, sagt Polens Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak.

Er sagt, sein Land treibe auch Pläne zur Anschaffung von Frühwarnflugzeugen aus Schweden voran.

Beamte besprechen auch die Vorbereitungen für den NATO-Gipfel in Vilnius im Juli, bei dem Beamte erwartet werden, die Aussichten für eine Mitgliedschaft der Ukraine einzuschätzen.

Das heutige Treffen markiert auch die erste Teilnahme Finnlands als NATO-Mitglied.

Das Land, das an Russland grenzt, trat im April als Reaktion auf Putins Invasion in der Ukraine bei.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x