Heute Morgen gab die Ukraine bekannt, dass sie das Dorf Robotyne in der Region Saporischschja befreit hat.

Unser Verteidigungs- und Sicherheitsanalyst Professor Michael Clarke erklärt, dass das Dorf auf einer Anhöhe entlang eines von Norden nach Süden verlaufenden Bergrückens liegt.

„Von Robotyne aus, das die Russen ziemlich stark befestigt hatten, kann man den Rest der Ebene sehen und sie können die 15 Meilen bis Tokmak südlich von Robotyne überblicken“, sagt Clarke.

Tokmak ist das nächste große Ziel und wird eine „große Schlacht“ sein, vor der man Ausschau halten muss.

Ukrainische Soldaten nahe der Ortschaft Robotyne
Ukrainische Soldaten nahe der Ortschaft Robotyne

Clarke sagt, die Ukrainer hätten es in den letzten sechs Wochen „sehr schwer“ gehabt, beginnen nun aber, nach Süden in Richtung Novoprokopivka vorzudringen.

Das werde „die heutige Schlacht“ sein, sagt er, und von dort aus würden die ukrainischen Streitkräfte hoffen, Ocheretuvate nach Südosten zu erobern.

Die Straße von Novoprokopivka ist die 0408 nach Tokmak, eine „wirklich wichtige“ Straße, sagt Clarke.

„Das bedeutet, dass die Russen versuchen werden, sich ziemlich schnell in den Tokmak selbst zurückzuziehen – das wird die nächste große Schlacht im Tokmak sein“, sagt er.

„Wenn die Ukrainer das schaffen, sind sie wirklich auf einem guten Weg, aber wenn sie zwei oder drei Wochen bei Tokmak stecken bleiben, sieht das vielleicht anders aus.“

Es dauerte etwa 10 Tage, bis die Ukraine Robotyne zurückeroberte, obwohl Clarke glaubt, dass es nur ein paar Tage dauern könnte, bis Novoprokopivka befreit wäre.

„Die Ukrainer bewegen sich jetzt schneller. Sie bewegen sich langsamer, weil sie absteigen müssen, aus ihren Fahrzeugen aussteigen müssen, Graben für Graben mit Granaten und Raketenwerfern erobern müssen und so weiter“, sagt er.

„Die Russen haben gekontert und scheinen alles aufs Spiel gesetzt zu haben – sie scheinen nicht viel in Reserve zu haben.“

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x