Die beiden Länder haben ein 10-Jahres-Abkommen über Sicherheitskooperation und langfristige Unterstützung unterzeichnet.

Finnlands Präsident Alexander Stubb befindet sich derzeit in der Ukraine, wo er Wolodymyr Selenskyj traf.

Das Abkommen deckt eine Reihe von Themen ab, darunter politische Unterstützung, Unterstützung für die Verteidigung und Sicherheit der Ukraine sowie Unterstützung für ukrainische Reformen und Wiederaufbau.

„Das 10-Jahres-Abkommen ist ein Beweis für Finnlands langfristiges Engagement zur Unterstützung der Ukraine“, sagte das Büro von Herrn Stubb.

Herr Stubb teilte dem ukrainischen Präsidenten außerdem mit, dass Finnland ein weiteres Paket Verteidigungsmaterial mit einem geschätzten Wert von rund 188 Millionen Euro schicken werde.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x