Rund 498.000 US-Dollar (396.000 Pfund) an Geldern, die für den Wiederaufbau eines schwer beschädigten Kiewer Vororts bestimmt waren, sind „verschwunden“, teilte der Staatliche Rechnungsprüfungsdienst der Ukraine mit.

Borodianka, einst eine Stadt mit 12.000 Einwohnern, erlitt in den ersten Wochen der russischen Invasion massive Zerstörungen.

Seitdem wurden Gelder für den Wiederaufbau in den Vorort fließen, aber eine Prüfung des Stadtrats ergab eine große Diskrepanz im Zusammenhang mit Kunststoff-Metall-Fenstern, die für den Einbau angemeldet, aber nie tatsächlich eingebaut wurden.

Weitere Verluste wurden festgestellt, als die Prüfer feststellten, dass einige Materialien zu höheren Preisen als dem Marktpreis gekauft und installiert wurden.

Von UKIN

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x